Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Über die wahren Herrscher der Erde

Über die wahren Herrscher der Erde

Arten bestimmen und melden – beides geht mit der neuen App. Foto: Till Scholtz-Knobloch

Görlitz. Auf einem Quadratmeter Boden leben mehr Organismen als Menschen auf der Welt. Um diese Tiere kennenzulernen und bestimmen zu können, hat das Projekt museum4punkt0 am Senckenberg-Museum für Naturkunde Görlitz die kostenlose Android und iOS-App „Bodentier hoch 4“ entwickelt.

In Steckbriefen können sich Nutzer mit der Verbreitung, Ökologie, Merkmalen und Aussehen dieser Tiergruppen vertraut machen und Kenntnisse entwickeln, um Bodentiere zu bestimmen. Die Bestimmung kann mit einem Fotoapparat, einem Smartphone oder Tablet mit guter Kamera per Foto belegt werden.

Die Bodentierfunde können an die Forschungsdatenbank „Edaphobase“ von Senckenberg gemeldet werden. Dort sind die eigenen Entdeckungen in Form von Verbreitungspunkten auf einer Karte als sichtbares Ergebnis ausgewiesen und tragen zum Wissen über Bodentiere bei.

Till Scholtz-Knobloch / 09.06.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.