Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Beliebter Treff in der Vorweihnachtszeit

Beliebter Treff in der Vorweihnachtszeit

In den Abendstunden verbreitet der traditionelle Herrnhuter Weihnachtsmarkt ein ganz besonderes Flair. Foto: privat

Alternativer Text Infobild

Der Weihnachtsmann verteilt kleine Präsente an die Besucher des Herrnhuter Weihnachtsmarktes. Foto: privat

Herrnhut. Am Samstag, 2. Dezember, findet der traditionelle Herrnhuter Weihnachtsmarkt auf dem Zinzendorfplatz, der August-Bebel-Straße und der Dürningerstraße statt. Dieser Markt wird wie jedes Jahr durch die Stadt Herrnhut organisiert und bietet die Möglichkeit eines vielseitigen, weihnachtlichen Einkaufsbummels. Eine große Anzahl von Händlern und Kunsthandwerkern aus nah und fern haben sich dazu angemeldet. Darunter sind natürlich wieder viele altbekannte Aussteller, aber auch einige neue Händler zu entdecken.

Der Weihnachtsmarkt mit circa 120 Ständen ist in der Region ein beliebter Treffpunkt zum Auftakt der Vorweihnachtszeit geworden. Das Besondere am Herrnhuter Weihnachtsmarkt ist ein großes und reichhaltiges Angebot an kunsthandwerklichen Gegenständen, Naturprodukten und Gaumenfreuden. Die Besucher können also aus einem reichhaltigen und anspruchsvollen Sortiment schöne Geschenke für das Weihnachtsfest auswählen.

Um 11.30 Uhr wird der Bläserchor der Herrnhuter Brüdergemeine beliebte Weihnachtschoräle zu Gehör bringen. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt ist das Adventskonzert um 15.00 Uhr im Kirchensaal der Brüdergemeine mit der Kreismusikschule Dreiländereck, Schulteil Herrnhut, und den Evangelischen Zinzendorf-Schulen Herrnhut.

Gegen 16.00 Uhr hat der Weihnachtsmann seinen Auftritt und wird gewiss einen großen Sack voller Geschenke dabei haben.
Auch die Herrnhuter Künstlergilde auf der August-Bebel-Straße hat an diesem Tag geöffnet und bietet in ihrer weihnachtlichen Verkaufsausstellung vielfältiges Kunsthandwerk zum Kauf an. Andere Herrnhuter Geschäfte freuen sich ebenfalls auf viele Besucher. Am neu sanierten Bahnhof wird es einen kleinen Weihnachtsmarkt geben. Außerdem bietet auch die „Herrnhuter Sterne Manufaktur“ ganztägig ein weihnachtliches Programm. Und vielleicht runden Sie Ihren Weihnachtsmarkttag mit einem Besuch der passenden Sonderausstellung „Nikolaus, Santa Claus und Weihnachtsmann“ im Heimatmuseum der Stadt Herrnhut ab.

Redaktion / 25.11.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel