Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Kettensägen-Schnitzertreffen

Kettensägen-Schnitzertreffen

Die Künstler mit den Kettensägen stellen eindrucksvolle Skulpturen her. Foto: Ralph Bernhardt

Eibau. Das 8. Kettensägen-Schnitzertreffen vom 10. bis 13. Mai auf dem Beckenberg steht unter dem Thema „Germanische Mythologie“. Das Programm im Überblick:

Donnerstag, 10. Mai

10.00 bis 18.00 Uhr – große Männertagsparty

Anzeige

Freitag, 11. Mai

18.00 Uhr – Wetteinlösung
ab 19.00 Uhr – Lagerfeuer und Live-Musik mit Anja Behrendt

Samstag, 12. Mai

Anzeige

18.00 Uhr – Siegerehrung
ab 19.00 Uhr – Lagerfeuer und Live-Musik mit Wolfgang Kießlich

Sonntag, 13. Mai

bis 13.00 Uhr – Muttertags-Frühschoppen
täglich ab 10.00 Uhr Schausägen, 13.00 Uhr Speedcarving (Sägen auf Zeit), vielfältiges Rahmenprogramm, buntes Markttreiben mit Händlern und Handwerkern der Region, Kettensägen-Künstler aus 13 Nationen und Qualifizierung zur deutschen Speedcarving-Meisterschaf

Vom Parkplatz am Volkshaus Eibau verkehrt ein Shuttle-Bus. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

Redaktion / 09.05.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel