Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Motorradfahrer in Kamenz verletzt

Motorradfahrer in Kamenz verletzt

Die Feuerwehr muss nach dem Unfall auf der Nebelschützer Straße auslaufende Betriebsflüssigkeiten binden. | Foto: Jonny Linke

Kamenz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag kurz vor drei Uhr auf der Nebelschützer Straße, nahe am Kamenzer Malteser-Krankenhauses. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte hier ein Motorradfahrer mit seiner Rennmaschine mit einem Fahrzeug und verletzte sich dabei.

Durch medizinisches Personal wurde der Motorradfahrer in das wenige Meter entfernte Krankenhaus gebracht. Infolge des Zusammenstoßes liefen Gefahrstoffe aus dem Motorrad aus. Der kräftige Regen schwemmte das Öl-Benzin-Gemisch in Richtung Kanalisation. Die herbeigerufenen Mitglieder der Feuerwehren Wiesa und Kamenz banden mit Ölbindemittel die auslaufende Flüssigkeit und sicherten die Wassereinläufe. Eine Gefahr für die Umwelt habe nicht bestanden, heißt es. Zum konkreten Unfallhergang ermittelt jetzt die Polizei. 

Im aktuellen Polizeibericht steht Folgendes zum Unfall:

Anzeige

Am Sonntagnachmittag ist in Kamenz ein 64-Jähriger in seinem BMW aus einem Grundstück auf die Nebelschützer Straße gefahren. Dort stieß das Auto mit einem Motorrad zusammen. Der 31-jährige Suzuki-Fahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Dabei verletzte er sich schwer und kam anschließend in ein Klinikum. Der Sachschaden bezifferte sich auf etwa 3.000 Euro, ein Abschleppdienst kümmerte sich um die stark beschädigte Suzuki.

Redaktion / 04.07.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel