Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Polizei stellt Fahrradhehler

Polizei stellt Fahrradhehler

Waltersdorf. Ein Diebstahl von hochwertigen Fahrrädern in Hessen konnte in Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Polizei, der Hessischen und der Sächsischen Polizei aufgeklärt werden. Anfang des Jahres entwendeten Unbekannte bei einem Bike-Event in Hessen zwei hochwertige Fahrräder im Wert von etwa 17.000 Euro.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ermittelt werden, dass die gestohlenen Räder über eine Verkaufsplattform im Internet zum Kauf angeboten wurden. Durch die zuständige Dienststelle erfolgte eine Verkaufsanbahnung.

Der Handel sollte vor wenigen Tagen in Waltersdorf stattfinden. Als Verkäufer des Rades gab sich ein 46-jähriger Tscheche aus Varnsdorf aus.

Anzeige

Kriminalbeamte des neuen Regionalen Ermittlungsabschnittes in Seifhennersdorf sowie Kriminalbeamte aus dem tschechischen Rumburk unterstützten die hessischen Kollegen. Aufgrund der Zusammenarbeit aller Beteiligten klickten bei dem Täter vor Ort die Handschellen und eines der Räder konnte sichergestellt werden. Weitere Ermittlungen werden durch die Dienststelle in Hessen geführt.

Steffen Linke / 22.06.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel