Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Schafe auf der Bundesstraße

Schafe auf der Bundesstraße

Obercunnersdorf. Zwei offenbar ausgebüxte Schafe haben auf der B 178 in der Nähe von Obercunnersdorf für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die beiden Tiere ließen sich jedoch nicht von der dreispurigen Hauptverkehrsader treiben. Die Bemühungen, den Halter der Tiere zu ermitteln, verliefen erfolglos. Streifen des Polizeireviers Zittau-Oberland hatten zwischenzeitlich die Bundesstraße gesperrt, um Unfälle zu verhindern. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, die Tiere einzufangen, blieb den Beamten nichts anderes übrig, als sie zu erschießen.

Steffen Linke / 18.07.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel