Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Walpurgisnacht am Jugendhaus

Walpurgisnacht am Jugendhaus

Große und kleine Märchenhexen sorgen rings um das Jugendhaus für Spaß und Spuk. Foto: Valtenbergwichtel

Neukirch/Lausitz. Zum traditionellen Walpurgisfest wird am Montag, 30. April, ab 15.00 Uhr zum Jugendhaus Neukirch geladen. Ein frohes Straßenfest erwartet Kinder und große Leute am Vorabend des ersten Mai in Neukirch. Gestaltet wird das Fest rund um das Jugendhaus vom Verein Valtenbergwichtel. Der Eintritt zum Fest ist frei. Für das leibliche Wohl sorgen wie immer regionale Händler.
Los geht es am Nachmittag mit dem Kinderfest. Ab 15.00 Uhr begrüßen die Wichtel alle großen und kleinen Besucher. Am Eingang werden die Besucher durch die gute Fee vom Valtenberg willkommen geheißen und bekommen eine wichtige Aufgabe: „Oh schreck! Einige Wichtel sind weg. Findet ihr sie im Getümmel wieder?“. Wer die gesuchten Wichtel findet, bekommt am Ende eine kleine Belohnung von der Fee. Auf der Suche nach den emsigen Wichteln kommen die Besucher an vielen Stationen vorbei.

Wer gut stapelt, kommt beim Kistenklettern hoch hinaus. Sein Geschick kann man auch auf dem Skateboard im Schülertreff zeigen. Eine kleine Stärkung gibt es an der Feuerstelle. Hier wird Stockbrot über dem Feuergebacken und kann mit Marmelade gleich gegessen werden. Weiterhin lädt draußen der Baby- und Kinderflohmarkt zum Stöbern zwischendurch ein. Auch die Märchenhexenbesuchen die Wichtel im Gewölbe wieder und haben, wie immer, spannenden Geschichten im Gepäck.

Beim Kinderschminken können sich die kleinen Besucher das ein oder andere Kunstwerk ins Gesicht zaubern lassen. In der Dachklause des Hauses geht es kreativ zu: Hier können die Besucher Jutebeutel bemalen und ihr eigenes Badesalz herstellen.

Um 18.00 Uhr rufen die Märchenhexen zum großen Finale auf die Bühne des Gewölbes. Dort wird die letzte Geschichte verkündet. Von 18.30 bis 19.00 Uhr kündigt sich großer Besuch an: Winnetou persönlich ist mit „Deutschlands kleinsten Karl-May-Spielen mit den jüngsten Darstellern“ (Spielgemeinschaft Gojko Mitic Bischofswerda e.V.) angereist, um vor dem Jugendhaus noch einmal für Unterhaltung zu sorgen.
Dieses Spektakel bildet den Abschluss des diesjährigen Kinderfestes und gleichzeitig den Auftakt für das Abendprogramm. Auf der Bühne im Gewölbe gibt es ab 21.00 Uhr musikalische Unterhaltung in Form von Ska Polka Musik. Es spielt die Dresdner Band Offbeat Cooperative. Danach heißt es: Ausklang in den Mai. Gemütlich am Feuer sitzen und mit Freunden und neuen Bekanntschaften langsam in den Mai träumen.

Redaktion / 29.04.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel