Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

2. Schlagernacht legt eine Schippe drauf

2. Schlagernacht legt eine Schippe drauf

Die 2. Ebersbacher Schlagernacht im Oberlausitzer Konzert- und Veranstaltungshaus Ebersbach soll die Premiere im vergangenen Jahr noch toppen. Foto: Annett Paul

Bei der 2. Ebersbacher Schlagernacht am Samstag, 20. Oktober, um 19.00 Uhr, im Oberlausitzer Konzert- und Veranstaltungshaus Ebersbach (OKV) liegt ein Hauch von Helene Fischer und Roland Kaiser in der Luft. Der Veranstalter legt jedenfalls gegenüber der Premiere im vergangenen Jahr noch eine Schippe drauf.

Ebersbach-Neugersdorf. Claudio Mühle, der Cheforganisator dieses lokalen Events, hatte vor zwei Jahren bei der Kreativmesse im OKV Ebersbach gemerkt, dass der Schlager auch auf regionaler Ebene gut ankommt. „Als damals Angelika Martin bei uns auftrat, war das Haus rappelvoll. Künstler und Schlagerfans haben dann bei uns angefragt, ob wir in diese Richtung in Ebersbach-Neugersdorf etwas auf die Beine stellen können“, berichtet er. Der Veranstaltungsort ist seiner Meinung nach aufgrund der Lage  – nicht weit weg von den Städten Zittau, Löbau, Bautzen und Görlitz – ideal.

Alternativer Text Infobild

Christian Franke nahm 1981 seine erste Single „Ich wünsch dir die Hölle auf Erden“ auf. Foto: Veranstalter

Die 1. Ebersbacher Schlagernacht war ein voller Erfolg, erzählt er. Das Publikum sei begeistert gewesen. Die Besucher seien unter anderem bis aus Österreich, der Schweiz, Brandenburg und Sachsen-Anhalt gekommen. Die Macher –     drei Personen an der Zahl – haben danach entschieden, dass es eine zweite Auflage gibt. Der Veranstalter begrüßt dazu das Publikum mit einem absoluten Highlight, ohne im Vorfeld etwas darüber verraten zu wollen.

Regina Thoss („Die Liebe ist ein Haus“), Michael Morgan („Für immer nur du“), Christian Franke („Ich wünsch dir die Hölle auf Erden“), Angelika Martin („Jugendsünde“) und das Schlagerduo JaBell aus Görlitz („Herzpiloten“) präsentieren den Besuchern neue und bekannte Hits. Die Künstler treten nicht mehr wie im vergangenen Jahr 45 Minuten hintereinander, sondern zweimal im Verlauf der Veranstaltung auf, um so noch mehr Abwechslung zu garantieren, wie Claudio Mühle betont. Seeger Schänke-Wirt Andre Matthausch, alias Molly Wood, moderiert elegant und humorvoll in neuen Kostümen und stellt neue Charaktere der Travestieszene vor.

Anzeige

Alternativer Text Infobild

Das Schlagerduo JaBell aus Görlitz präsentiert bei der 2. Ebersbacher Schlagernacht dem Publikum auch seinen neuen Hit „Herzpiloten“. Foto: Mathias Wehnert

Als Höhepunkt gibt es ein Bühnenfeuerwerk. Alle Künstler präsentieren zum Finale einen großen Hit. Daran schließt sich eine Autogrammstunde mit den Schlagersängerinnen und Schlagersängern an. Zu essen und trinken gibt es durchgehend unter anderem Cocktails, Wein, weitere alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie kulinarische und herzhafte Köstlichkeiten.

Einlass ist ab 17.00 Uhr. Karten für die Veranstaltung gibt es in der Buchhandlung Fiedler in Neugersdorf, bei Präsente S. Hänel in Ebersbach, in der Seeger Schänke Zittau, beim Pilzzauber-Design Friese in Kirschau, im Kaffee Schädel, Am Markt, in Zittau, bei Frisch Frech Fruchtig Events sowie Restkarten an der Abendkasse. Fest steht schon jetzt: Im Jahr 2019 benennt der Veranstalter die Ebersbacher Schlagernacht in Oberlausitzer Schlagergewitter um, damit das Event noch mehr heraussticht und noch mehr Neugierde erweckt.

Steffen Linke / 18.10.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel