Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

27. Olympiade „Neisse-Elektro“ komplett online

 27. Olympiade „Neisse-Elektro“ komplett online

Auf dem Marktplatz weithin sichtbar zeigt der Banner am Balkon des Rathauses in der Farbe der Fakultät Elektrotechnik und Informatik an, dass Schulen, Hochschulen und Universitäten im Dreiländereck grenzüberschreitend zusammenarbeiten. Foto: Steffen Linke

Zittau, Zur Vorbereitung der 27. Olympiade „Neisse-Elektro“, die von der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Zittau/Görlitz durchgeführt wird, wurden ausgewählte Aufgaben aus den bisherigen Endrunden zum Üben verschickt. Erstmalig finden auch die Einschreibung und Vorbereitung der Olympiade komplett online statt und nicht wie sonst in den beteiligten Schulen oder der Hochschule. Die Endrunde werden die Schülerinnen und Schüler wie bereits im vergangenen Jahr pandemiebedingt zu Hause bestreiten. Über die Olympiade informiert derzeit ein Banner am Zittauer Rathaus. Auf dem Marktplatz weithin sichtbar zeigt der Banner am Balkon des Rathauses in der Farbe der Fakultät Elektrotechnik und Informatik an, dass Schulen, Hochschulen und Universitäten im Dreiländereck grenzüberschreitend zusammenarbeiten. Der Sächsische Staatsminister für Wissenschaft Sebastian Gemkow übernimmt die Schirmherrschaft für die Olympiade, an der seit 1995 etwa 1.100 Schülerinnen und Schüler aus dem Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland teilgenommen haben.

Weitere Informationen stehen auf der Homepage der internationalen Arbeitsgemeinschaft „NEISSE-ELEKTRO“ unter www.hszg.de/neisse-elektro zur Verfügung. Spannend ist es sicher, in den Aufgaben zurückliegender Olympiaden zu stöbern, die für die Olympioniken zugelassene englischsprachige Formelsammlung kennenzulernen oder sich über die Geschichte dieses traditionsreichen Wettbewerbes zu informieren.

Steffen Linke / 23.04.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.