Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Auto landet im Straßengraben

Auto landet im Straßengraben

Foto: Symbolbild

Großhennersdorf. Zeugen haben vor wenigen Tagen einen VW beobachtet, der auf der Kreisstraße zwischen Großhennersdorf und Herrnhut in Schlangenlinien unterwegs war. Schließlich verlor der 64-jährige Fahrer am Abzweig Lindenallee die Kontrolle über seinen Golf, kam nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben.

Bei Insassen verletzten sich bei dem Unfall. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden an dem Volkswagen betrug rund 3.000 Euro. Während der Unfallaufnahme führten die Beamten einen Atemalkoholtest mit dem Fahrer durch. Dieser zeigte einen Wert von umgerechnet 2,04 Promille.

Anzeige

Die Polizisten ordneten demnach eine Blutentnahme an. Den 64-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs.

Steffen Linke / 30.08.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel