Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Ein Fest für alle Familien

Ein Fest für alle Familien

Groß und Klein stellen ihr Können auf der Bühne beim Familienfest in Bremenhain vor. Foto: Hans-Joachim Wergien

Alternativer Text Infobild

Die Besucher haben Gelegenheit zu so manchem Plausch am Rande. Foto: Hans-Joachim Wergien

Bremenhain. Wer meint, das Dorfleben sei dröge und langweilig, der ist auf dem Holzweg. Das Gegenteil beweisen jedenfalls die Einwohner von Bremenhain, dieses im 12. Jahrhundert entstandenen Straßendorfes, immer wieder aufs Neue. In den 60-iger Jahren gab es sogar einen eigenen Dorfclub. Zu den damaligen Dorffesten gab es Umzüge, ein Karussell im Park und einmal sogar einen Indianerauftritt zum Anfassen.

OK, die Zeiten haben sich geändert – aber die Lust an Geselligkeit ging nicht verloren. Das ist teilweise auch darauf zurückzuführen, dass viele Familien aus Bremenhain und der näheren Umgebung mal weit, mal nah miteinander verwandt und verschwägert sind.

Diese Zusammenhänge hat Hans-Joachim Wergien in langjähriger Kleinarbeit zusammengetragen und so ist es nicht verwunderlich, dass es bald eine Dorfchronik von ihm gibt und aus dem Dorffest seit 2018 auch so etwas wie ein Familienfest wurde. Aus dem Dorfclub wurde eine Interessengemeinschaft mit immerhin 26 aktiven Einwohnern. Das ehrenamtliche Engagement wurde kürzlich mit einem Unterstützungsscheck von 500,- Euro bedacht. Dieser Betrag kommt voll umfänglich der Programmgestaltung des diesjährigen Festes zu Gute. Zum 15.und 16.Juni lädt Bremenhain nun auch all die ein, die keine verwandtschaftlichen Beziehungen in den Ort aufweisen.

Programm des Familienfestes im Park bei der Freiwilligen Feuerwehr

Samstag, 15. Juni

15.00 Uhr Eröffnung der Kaffeetafel mit Hausfrauenkuchen und Musik
15.30 Uhr Martins-Hof-Theater das Stück „Ein klangvolles Jahr“. Im Anschluss zeigen Tänzer von „Gang Art“ die Vielfalt des Tanzes. Daneben Infos zum Stand an der Arbeit der Ortschronik
18.50 Uhr Eine „Überrrachung“
20.00 Uhr Tanz in den Sommer, u.a mit einem Wunschkonzert und einem Musikmacher aus alten Zeiten

Anzeige

Sonntag, 16. Juni

10.00 Uhr Frühschoppen, u.a. mit dem Rothenburger Spielmannszug und Feuerwehrmusikanten aus Melaune
11.30 Uhr Die Maistange fällt... und es ist auch noch Suppe da!

An beiden Tagen gibt es zahlreiche Kinderspiele, eine Kegelbahn und natürlich Getränke.

Anzeige

Redaktion / 14.06.2019

Weitere aktuelle Artikel