Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

GVB weiten am Montag Fahrbetrieb wieder aus

GVB weiten am Montag Fahrbetrieb wieder aus

Die Linie 2 an der Endhaltestelle Landeskrone Foto: Till Scholtz-Knobloch

Görlitz. Die Lockerungen der Einschränkungen aufgrund der Pandemie erlauben es den Görlitzer Verkehrsbetrieben (GVB) ab Montag, dem 20. April, zu einem modifizierten Regelfahrplan zurückzukehren. GVB und die Stadt Görlitz sind übereingekommen, dass es kleinere Abweichungen vom gewohnten Regelfahrplan im Abend- und Wochenendverkehr geben wird.

An Wochenenden und Feiertagen wird insbesondere zur Sicherstellung des Berufsverkehrs zu den medizinischen Einrichtungen Krankenhaus St.-Carolus-Krankenhaus, dem Klinikum und dem Medizinischen Labor Ostsachsen der Betrieb bereits circa gegen 5.00 Uhr aufgenommen. Im Abendverkehr wird die Linie B täglich im 30-Minuten-Takt zwischen Rauschwalde und dem Klinikum verkehren. Der N-Bus fährt im Rufbus-Pendelbetrieb zwischen Bahnhof/Südausgang und Biesnitz/Landeskrone. An allen Tagen beginnt der Abendverkehr bereits circa gegen 19.00 Uhr und endet etwa um 23.00 Uhr.

„Der modifizierte Regelfahrplan trägt insbesondere den sich ändernden Bedürfnissen des Berufs- und Schülerverkehrs Rechnung“, sagt Andreas Trillmich, Geschäftsführer der GVB.

Anzeige

Im Interesse eines bestmöglichen Infektionsschutzes wird die GVB wie bisher möglichst große Platzkapazitäten anbieten, versprechen die GVB. Ergänzend zu den bestehenden Hygienemaßnahmen werden Fahrgäste jedoch angehalten, den ÖPNV mit einer geeigneten Mund- und Nasenbedeckung zu nutzen.

Die genauen Fahrzeiten werden unter www.GoerlitzTakt.de bereitgestellt.

Till Scholtz-Knobloch / 17.04.2020

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel