Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Junge Niederländerin ist wunderschön oder „Zajah“

Junge Niederländerin ist wunderschön oder „Zajah“

Im Görlitzer Tierpark wurden bislang 20 Rote Pandas geboren und aufgezogen. „Wir hoffen, dass Zayah die Erfolgsgeschichte unserer Pandazucht fortführt“, so Kuratorin Catrin Hammer. Foto: Zoo

Görlitz. Dieser Ausruf lieferte eine Steilvorlage für die anstehende Namensgebung. So wurde die kleine Schönheit „Zayah“ getauft – ein gängiger tibetischer Mädchenname und die Übersetzung von „wunderschön“. Die im Juni 2020 im niederländischen Zoo Alphen geborene Zayah ist die Nachfolgerin der vor einem Jahr überraschend verstorbenen Nima. Im Herbst hatte auch Nimas letztes Jungtier Görlitz in Richtung Luxemburg verlassen. Seitdem lebte Pandamann Metok allein. Auf die neue Partnerin reagierte er zunächst mit einem überraschten Knurren, aber das wird sich sicher ändern...

Redaktion / 11.04.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.