Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Keine Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald

Keine Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald

Um für das Weihnachtsfest entsprechend gerüstet zu sein, müssen sich die Bautzener, die sonst ihren Christbaum aus dem Stadtwald bezogen haben, in diesem Jahr anderer Bezugsquellen bedienen. Pressefoto

Bautzen. Wegen der hohen Hygieneanforderungen, die sich rund um den Verkauf von Weihnachtsbäumen aus dem Bautzener Stadtwald ergeben würden, verzichtet die Stadtverwaltung in diesem Jahr auf den Verkauf. Das teilte am Donnerstag eine Rathaussprecherin mit.

Die Kommune betreibt zwei Baumplantagen, die zum Zweck der vorweihnachtlichen Ernte angelegt worden seien. In der Vergangenheit konnten Interessenten sich einen Baum aussuchen und frisch schlagen lassen. „Da der Andrang in den Vorjahren stets sehr groß war, möchte die Verwaltung in Zeiten der Pandemie kein unnötiges Risiko eingehen“, betonte die Rathausmitarbeiterin. Einen Vorteil habe die Absage jedoch. So könne sich der Baumbestand weiter von den letzten regenarmen Sommern erholen. 2022 werde er noch prächtiger dastehen.

Redaktion / 25.11.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.