Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Polizei fahndet nach vermisstem Patienten

Polizei fahndet nach vermisstem Patienten

Foto: Polizei

Ebersbach-Neugersdorf. Wolfgang Weiß, ein 71-jähriger Patient des Klinikums „Oberlausitzer Bergland“ in Ebersbach, wird seit Mittwoch, 12. Juni, um 15.30 Uhr, vermisst. Herr Weiß leidet an Demenz, ist Diabetiker und orientierungslos. Ferner wurde er vor kurzer Zeit operiert. Eine Lebensgefahr, die insbesondere aus dem gesundheitlichen Zustand Herrn Weiß herrührt, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei versucht bislang unablässig, Herrn Weiß ausfindig zu machen, bislang jedoch ohne Erfolg. Die Suche erstreckte sich auch auf das Staatsgebiet der Tschechischen Republik. Die Bevölkerung wird ausdrücklich um Mithilfe gebeten.

Die Polizei fragt: Wer hat Herrn Weiß in Ebersbach, der näheren Umgebung oder an anderer Stelle gesehen? Wer weiß, wo sich der Vermisste derzeit aufhält? Wolfgang Weiß ist circa 1,70 Meter groß, von schlanker Gestalt, hat kurzes, lichtes Haar, trägt blaue Turnschuhe, Jogginghose, ein rotes T-Shirt und ein Bändchen des Klinikums “Oberlausitzer Bergland” am Handgelenk.

Anzeige

Sachdienliche Hinweise zum Vermissten nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter Telefon (03581) 46 81 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Redaktion / 19.06.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel