Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

VDS mit Mutter aus Kanada

VDS mit Mutter aus Kanada

Die Testanlage der VDS an der Görlitzer Straße gehört zum Löbauer Stadtbild.

Löbau. Die VDS Verkehrstechnik Löbau GmbH gehört jetzt zu hundert Prozent zur International Road Dynamics Inc. (IRD), einer Tochterfirma der kanadischen Quarterhill Inc. Dies teilt die Anwaltssozietät Friedrich Graf von Westphalen und Partner mbB mit Sitz in Freiburg und Frankfurt mit, welche die VDS bei dieser Transaktion rechtlich beraten hat.

In der entsprechenden Mitteilung heißt es unter anderem: „VDS mit Sitz in Löbau entwickelt, produziert und vertreibt stationäre und mobile Verkehrsüberwachungsgeräte, die die Geschwindigkeit von Fahrzeugen messen und Rotlichtverstöße aufzeichnen. Die Geräte von VDS sind derzeit die einzigen radar basierten Produkte, die nach den neuen Vorschriften in Deutschland zertifiziert sind, und eine direkte Verfolgung von Verkehrsverstößen ermöglichen. VDS verfügt über eine Produktionsstätte und zwei Service-Center in Deutschland und wird in die Sensor Line GmbH integriert, die im Januar 2021 von Quarterhill/IRD übernommen wurde. Sensor Line ist einer der größten Lieferanten der VDS für optoelektronische Sensoren.“

Die Quarterhill Inc. gibt den Kaufpreis mit 2,8 Millionen USD (circa 2,3 Millionen Euro) an. „Sensor Line und VDS werden ihre 20-jährige Partnerschaft weiter ausbauen und gemeinsame Technologieentwicklungen durchführen“, blickt das neue Mutterunternehmen voraus. „Die Produkte von VDS sind sehr gefragt, da Regierungen auf allen Ebenen versuchen, die Verkehrssicherheit zu verbessern. VDS erweitert auch unsere Kundenbasis auf einige der größten Städte und Gemeinden in Deutschland“, freut sich Rish Malhotra, Chief Executive Officer von IRD.

Redaktion / 19.07.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.