Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

16. Modell+Bahn-Ausstellung in der Löbauer Messehalle

16. Modell+Bahn-Ausstellung in der Löbauer Messehalle

Die Modell+Bahn-Ausstellung zieht immer wieder viele Besucher an. Diese Anlage präsentiert sich im weißen Winterkleid. Foto: privat

Traditionell zum Jahresbeginn und alle zwei Jahre veranstaltet der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V. am Samstag, 13. Januar, und am Sonntag, 14. Januar, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, wieder die „Modell+Bahn-Ausstellung Görlitz/Löbau“ in der Messehalle des Messe- und Veranstaltungsparks Löbau und im Güterschuppen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde in Löbau.

Löbau. Diese Hobby-Schau ist die größte ihrer Art in der Oberlausitz und ein besonderes Erlebnis für alle Modellbahn-freunde und Modellbauer, für Familien und Besucher aller Altersgruppen. Bei den Modellbahnen präsentieren über 40 Aussteller ihre Anlagen in allen gängigen Spurweiten.

Mit dabei sind der TT-Modellbahnverein Gotthardbahn aus Leipzig, Hagen von Ortloff mit einer Spur S-Anlage, eine Gartenbahn Spur IIm mit selbst gefertigten Fahrzeugen aus Holz, die Modelleisenbahner der West Side Lumber Modell-Railway aus Euskirchen, die Magdeburger Straßenbahnfreunde, eine H0-Winteranlage aus Cottbus, der MEC „Saxonia“ Dresden e.V. mit einer H0-Anlage, die Sächsische Modellbahner Vereinigung mit dem Junior College und vieles mehr.

Zur Exposition gehören auch weitere 30 Aussteller, die den Modellbau mit den Bereichen Flug-, Fahrzeug-, Schiffs- sowie Plastmodellbau präsentieren. Die Flugmodellsportler zeigen in und außerhalb der Halle ihr Können. Die Motorsportfreunde jagen ihre Modellautos durch die Halle. Schiffsmodelle im Wasserbecken drehen ihre Runden. Kettenfahrzeuge lassen ihre Motoren dröhnen. Händler halten Neu- und Gebrauchtware, Ersatzteile, Elektronik und Werkzeuge bereit.

Für die Besucher stehen ausreichende und kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Erwachsene zahlen acht Euro Eintritt, Kinder drei Euro. Die Familienkarte kostet 18 Euro.

Redaktion / 12.01.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel