Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Mord in Görlitz: Sammelstelle für Hinweise

Mord in Görlitz: Sammelstelle für Hinweise

Görlitz. Die Ermittlungen der Mordkommission im Fall des getöteten 24-jährigen Nieskyers in Görlitz dauern unverändert an. Da ein abschließendes Ergebnis der Obduktion noch nicht vorliegt, gehen die Ermittler weiterhin der Frage nach, wie der junge Mann getötet wurde.

Seit Bekanntwerden der Tat gingen einzelne Zeugenhinweise bei der Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Görlitz ein. Um diese konzentriert entgegenzunehmen und ausermitteln zu können, richtet die Mordkommission eine zentrale Informationssammelstelle ein. 

Wer über Informationen zu der Tat oder dem Umfeld der beiden sich in Untersuchungshaft befindenden Tatverdächtigen verfügt, wird gebeten, diese nicht in sozialen Netzwerken zu posten und sich stattdessen an die Polizeidirektion Görlitz zu wenden. Alle Zeugenhinweise nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter Tel. (03581) 46 81 00 entgegen.

Anzeige

Frank-Uwe Michel / 16.02.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel