Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Bekommen Bürger Corona-Bußgelder zurück?

Bekommen Bürger Corona-Bußgelder zurück?

Sebastian Wippel im Görlitzer Büro seiner Partei. Foto: Till Scholtz-Knobloch

„Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat am 21. April 2021 die Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Schutzverordnung für unwirksam erklärt. Mit den Beschränkungen vom 31. März 2020 waren erhebliche Eingriffe in das Grundrecht verbunden. Konsequenterweise kamen die Richter deshalb zu dem Urteil, die Ausgangsbeschränkung für unrechtmäßig zu erklären. Auch die erteilten Bußgelder sind demnach unwirksam und müssen zurückerstattet werden", stellt der Görlitzer AfD-Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel in einer Pressemitteilung fest und weist darauf hin, dass der Landrat des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bereits die Rückzahlung zugesichert habe. Wippel betont gemeinsam mit AfD-Spitzenkandidat Tino Chrupalla, Mario Kumpf (MdL), Roberto Kuhnert (MdL) und Jens Oberhoffner (MdL): "Die Verordnung zur Ausgangsbeschränkung hat in der Bevölkerung
verständlicherweise für Unmut und vor allem für Verwirrung gesorgt. Deshalb fordern wir auch von Landrat Bernd Lange eine schnelle Aufklärung und eine umgehende Rückzahlung der Einnahmen im Zusammenhang mit den ausgestellten Bußgeldbescheiden. Wir gehen derzeit davon aus, dass es sich im Landkreis Görlitz um ca. 140 ausgestellte Bußgeldbescheide handelt. Die betroffenen Bürger, die zu Unrecht Ärger mit den Behörden hatten, müssen schadlos gestellt werden. Eine kulante Erstattung ist aus rechtsstaatlichen Gründen begrüßenswert."

Till Scholtz-Knobloch / 29.05.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Kommentare zum Artikel "Bekommen Bürger Corona-Bußgelder zurück?"

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

  1. Torsten schrieb am

    Es fällt schon auf, dass im Lausitzer Kurier immer wieder „AfD“-Kommentatoren zu Wort kommen. Damit zeigen die Verantwortlichen des Lausitzer Kurieres ihre politische Präverenz. Richtig - Herr Scholtz-Knobloch?
    Ja ja-der Spiegel in Hamburg, der ist sooo links gedreht - pah... aber dort kommen sogar Afdler zu Wort - da werden Sie nie mithalten können.