Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Eine Görlitzer Stimme ist im Kino omnipräsent

Eine Görlitzer Stimme ist im Kino omnipräsent

Joachim Kaps bei „Dinner for One“ in der Kulturbrauerei Görlitz am 30. Dezember 2019. Foto: Matthias Wehnert

Görlitz. Der 1952 in Görlitz geborene Schauspieler Joachim Kaps erzählte anlässlich seines Gastspiels: „Dinner for one“ in der Kulturbrauerei Görlitz am 30. Dezember Neuigkeiten aus seinem Wirken als Synchronsprecher für internationale Filmproduktionen. Erst im Dezember 2019 gab er drei Charakteren seine deutsche Synchronstimme. Zum einen spricht er den Pirat Pokka, der ist die rechte Hand des schrecklichen Sven in dem Animationsfilm „Wickie und die starken Männer – das magische Schwert“ ist, der am 30. April 2020 seinen deutschen Kinostart hat. Kaps synchronisiert auch seit 2015 Thaddäus Tentakel aus der Zeichentrickserie „Spongebob Schwammkopf“. Kaps ist hier der Nachfolger des 2014 verstorbenen Synchronsprechers Eberhard Prüter. 2019 sprach er Spongebob Schwammkopf – Eine schwammtastische Rettung (2020) ein. Der Film kommt am 6. August in die deutschen Kinos.

Cristela ist eine 22-teilige amerikanische Multikamera- Sitcom- Fernsehserie, die in Kürze auf das deutsche Puplikum losgelassen wird. In dieser Serie spricht Joachim Kaps die deutsche Stimme von Sam McMurray als Trent Culpepper, dem Kanzleichef von Cristela. Joachim Kaps sprach ferner u.a. die Stimme von Anthony Hopkins. Insgesamt meint er, dass er sich vor Synchronsprecher-Rollen kaum retten könne. So war er 2019 auch in den Filmen Otherhood, in The Last Laugh und in Krumme Dinger am Bosporus 2 zu hören.

Steffen Linke / 15.01.2020

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel