Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Forstfest – bald ist es wieder so weit!

Forstfest – bald ist es wieder so weit!

Zur mannigfaltigen Symbolik des Auszugs zum Kamenzer Forstfest zählen unter anderem auch sorbische Fahnen. Foto: Archiv

Kamenz. Vom 16. bis 22. August gilt wieder der Ausnahmezustand in der Lessingstadt und sowohl Kamenzer als auch Gäste feiern das beliebte Schul- und Heimatfest.

Musikalischer Auftakt

Den Programmstart der Forstfestwoche bildet klassisch das gemeinsame Eröffnungskonzert des Kamenzer und des Kolíner Blasorchesters am Freitag, 16. August um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz.
Verstärkung erhalten sie dabei vom Chor der Lessingstadt Kamenz e.V. Zuvor können sich die Zuhörer bereits auf musikalische Grüße der Band Triple Trouble freuen. Die Band präsentiert ab 22.00 Uhr vor Ort verschiedene Welthits im Taschenformat, die für tolle Unterhaltung und Tanzgelegenheiten sorgen.

Anzeige

Festumzüge durch die Innenstadt

Einen wesentlichen Programmhöhepunkt bilden die Forstfestumzüge, bei denen über 1.000 in weiß gekleidete Schulkinder am Festmontag und -Donnerstag mit beeindruckendem Blumenschmuck und Fahnen ausgestattet durch die Kamenzer Altstadt ziehen. Die Umzüge starten jeweils auf dem Schulplatz – Montag, 19. August um 13.00 Uhr und am Donnerstag, 22. August um 13.30 Uhr. Danach geht es weiter zum Marktplatz, wo sich die Kinder versammeln und gemeinsam Forstfestlieder singen. Abschließend führen die Umzüge die Bautzner Straße hinunter und symbolisieren den einstmaligen Auszug aus der Stadt in Richtung des Kamenzer Forstes. Die Programmfolge 2019 sieht zudem wieder viele weitere Veranstaltungshöhepunkte vor und ist mit verschiedenen Wettkämpfen, Turnieren, dem beliebten Höhenfeuerwerk am Mittwoch, viel Musik in den Festzelten, zahlreichen tollen Fahrgeschäften und Attraktionen auf dem Rummel und vielem mehr gespickt. Näheres zum Programm gibt es zeitnah hier im Amtsblatt, im Forstfestheft sowie im Internet unter www.forstfest-kamenz.de/festfolge.

Eintrittspreise, Abzeichen und Hefte

Anzeige

Wie in den letzten Jahren werden auch zum diesmaligen Forstfest die bewährten Einlassbänder zum Einsatz kommen, die zum Eintritt auf dem Festgelände im Forst berechtigen.

Es können sowohl Wochenpakete für die gesamte Festwoche als auch Tagesbänder für einzelne Festtage zum Voll- und ermäßigten Preis erworben werden. Verkaufsstart ist am Dienstag, 4. Juli 2019 in der Kamenz-Information und im Bürgerservice. Das beliebte Festabzeichen hingegen kann wieder mit neuer Gestaltung als Sammlerstück in der Kamenz-Information und an den Kassen im Kamenzer Forst für 1,00 EUR erworben werden. Es hat jedoch keine Gültigkeit für den Eintritt. Käufer des Wochenpaketes zum vollen Preis (nicht ermäßigt) erhalten das Festabzeichen wie gewohnt kostenfrei dazu. Daneben ist auch das begehrte Forstfestheft mit allem Wissenswerten rund um die Festwoche bei den bekannten Vorverkaufsstellen für 1,00 € auch ab dem 4. Juli erhältlich.

Shuttleservice

Besucher können sich auch dieses Jahr wieder über den bewährten Shuttle-Service freuen, der sie u.a. vom Kamenzer Busbahnhof zum Festgelände und zurückbringt (Kinder bis 6 Jahre frei). Auch die Ortsteile Schiedel, Zschornau, Deutschbaselitz, Gelenau, Lückersdorf und Hennersdorf werden mit berücksichtigt. Um das Verfahren zu vereinfachen und auch Anschlüsse an die Städtebahn besser ermöglichen zu können, wurden die Fahrzeiten im öffentlichen Nahverkehr und für die Sonderfahrten teilweise angepasst. Die diesjährigen Fahrzeiten sind auch im Forstfestheft mit aufgeführt.

Helfer gesucht

Um die Innenstadt und das Kamenzer Rathaus festtauglich zu machen und gebührend zu schmücken bedarf es vieler fleißiger Helfer. Traditionell treffen sich diese vor dem Fest – dieses Jahr am Mittwoch, 14. August, ab 9.00 Uhr – im Zelt auf dem Marktplatz, um in geselliger Runde kräftig mit anzupacken und etliche Meter Reisig-Ranke zu winden.

Redaktion / 31.07.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel