Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Görlitz: Ein neues Bier stimmt auf 950. Stadtjubiläum ein

Görlitz: Ein neues Bier stimmt auf 950. Stadtjubiläum ein

Es-Landskron-Braumeister Matthias Grall lässt in der Jakobstraße seiner Braufantasie freien Lauf. Foto: Matthias Wehnert

Görlitz. Sudost-Braumeister Matthias Grall hat in der Görlitzer Jakobstraße seine neueste Kreation „nu!“ vorgestellt, ein Mischgetränk aus Weizenbier und Sekt in der 0,7–Liter-Champagnerflasche – „feierlich eingebraut zum 950. Görlitzer Stadtjubiläum“, wie er sagt. Auch die beiden Europastadt-Bürgermeister Rafal Gronicz und Octavian Ursu überzeugten sich bereits vom Geschmack der neuen Erfrischung. „Ein besonderes Jubiläum verdient auch ein besonderes Bier“, freut sich Braumeister Grall über die positive Resonanz im Zeichen des 950. Stadtjubiläums. Das Jubiläumsbier wird voraussichtlich bis in den Herbst hinein verfügbar sein.

Redaktion / 19.07.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.