Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Großfeuer in Görlitz

Großfeuer in Görlitz

Die Aufnahme entstand um 14.00 Uhr, wenige Minuten nach Meldung bei der Feuerwehr. Foto: Udo Grunert

Am frühen Nachmittag ist in Görlitz vermutlich durch Explosionen an der Reichenbacher Straße eine Autovermietung mit Lackiererei, Autowerkstatt und Autoglaswerkstatt in Brand geraten. Die Flammen waren weithin sichtbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Dach des historischen Industriegebäudes bereits völlig durchgebrannt, so dass sich Löscharbeiten zunächst auf die Absicherung von Außen beziehen. Verletzte waren den Einsatzkräften bislang nicht bekannt. Aufgrund der Größe des brennenden Areals wurden auch Einsatzkräfte aus Kodersdorf und anderen benachbarten Gemeinen angefordert.

Auch Autos sind auf dem Gelände den Flammen zum Opfer gefallen.

Das Industriegelände befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Bahnanlagen an einer Unterführung, die für den Verkehr derzeit gesperrt ist.

Anzeige

Till Scholtz-Knobloch / 25.02.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel