Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Großschönau feiert Geburtstag

Großschönau feiert Geburtstag

Vom Hutberg aus können die Besucher den schönen Ausblick über Großschönau und die umliegende Region genießen. Foto: Michael Rimpler

Großschönau. Großschönau feiert seine erste urkundliche Erwähnung vor 666 Jahren mit einem bunten Festprogramm. Der Name des Ortes leitet sich vom Ort der Gründung ab – an einer Aue. Daher entstand der Name aus „Große schöne Aue“

Mittwoch, 29. August
19.00 Uhr – Klassik-Konzert in der Webschule

Freitag, 31. August
19.00 Uhr – Eröffnung durch Bürgermeister Frank Peuker
19.30 Uhr – Musiknacht in der Webschule mit Radiophon, School of Rock, CHOR-NETT, Rusty Boomers, 9Lies und DJ Jacke

Anzeige

Samstag, 1. September
11.00 bis 19.00 Uhr – Straßenfest entlang der Schenaustraße und Th.-Häbler-Straße von der Hopfenblüte bis zur Pfarrbergwiese und Sportplatz, unter anderem mit Feuerzeux, 60er Jahre Modenschau, Klangfarben, Entenrennen auf der Mandau, Mittelaltertreiben, Balumuna, Zirkus Applaudino, buntes Kinderprogramm, „Die Nubbern“, Benefizlauf und vieles mehr
20.00 Uhr – große 60er-Jahre-Party auf dem Hutberg mit der Suffy Sand Combo

Sonntag, 2. September
ab 10.00 Uhr – Frühschoppen an der Buchbergstraße
ab 11.00 Uhr – offener Bahnhof für die Jugend
ab 13.00 Uhr – Familienfest im Trixi-Waldstrandbad

Redaktion / 29.08.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel