Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Mit Tieren Festtage begehen

Mit Tieren Festtage begehen

Im Görlitzer Tierpark sind Mensch und Tier ganz auf die Festtage eingestimmt. Foto: Tierpark

Am 9. Dezember feiern die Tierpark-Bewohner mit ihren Besuchern tierische Bescherung, denn auch die Tiere freuen sich über Aufmerksamkeiten. Außerdem lockt bis zum 14. Dezember die Wichtelwekrstatt für Schulklassen und Hortgruppen.

Görlitz. Aus diesem Grund darf am 2. Adventssontag in Begleitung der Tierpfleger mit ein paar Leckerbissen für Freude unter Stachelschweinen, Mangusten, Kamelen oder Bauernhoftieren gesorgt werden. Besucher können dazu selbst kleingeschnittenes Futter wie Möhren, Äpfel oder Nüsse mitbringen. Treffpunkt für die Bescherung ist 15.00 Uhr an der Futterkiste. Zuvor können sich große und kleine Besucher ab 14.00 Uhr beim Kamel- und Eselreiten aufwärmen. Ende der Veranstaltung ist schließlich an der Festwiese, wo der Nachmittag gemütlich bei Lagerfeuer, Glühwein, Kinderpunsch und Brezel ausklingt.


Wer seine Freude an den Tieren teilen möchte, kann an der Kasse Geschenkgutscheine und Jahreskarten erwerben. Ein besonderes Geschenk für Mensch und Tier sind Patenschaften – mit diesen unterstützt man nicht nur die Tiere im Tierpark, sondern auch ihre wilden Verwandten in der Natur.

Anzeige


Bis zum 14. Dezember öffnet zudem die Wichtelwerkstatt im Tierpark Görlitz wieder ihre Türen. Nach Voranmeldung können Schulklassen und Hortgruppen à 10 bis 30 Personen bei heimeliger Stimmung in der Zooschule zauberhafte Weihnachtsgeschenke basteln. Das technische Niveau ist der jeweiligen Altersstufe der Wichtel von erster bis sechster Klasse angepasst. Nach circa 1,5-stündiger Schaffensphase geht es dann noch gemeinsam eine halbe Stunde zu den Bauernhoftieren, die mit selbst mitgebrachten, kleingeschnittenen Möhren und Äpfeln verwöhnt werden dürfen. Die Kosten belaufen sich auf den regulären Tierpark-Eintritt zuzüglich 3 Euro je Person für Bastelmaterial und Betreuung. Die Anmeldung ist per Telefon (03581/66 93 014) oder E-Mail (service@tierpark-goerlitz.de) möglich.

Redaktion / 08.12.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel