Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Nachtfahrten mit Aussichtswagen

Nachtfahrten mit Aussichtswagen

Nicht nur die Eisenbahnromantiker kommen bei den Nachtfahrten der Schmalspurbahn auf ihre Kosten. Foto: Archiv/Mario England

Zittau. Bei der Zittauer Schmalspurbahn starten die Nachtfahrten mit Aussichtswagen am 13. Juni. Die Dampflok schnauft dann vom Bahnhof Zittau mit dem Aussichtswagenzug durch das abendliche Zittau, vorbei am Olbersdorfer See zum Bahnhof Bertsdorf. Nach kurzer „Verschnaufpause“ bewältigt der Dampfzug mit 25 Kilometer pro Stunde die über 100 Höhenmeter in Richtung Bahnhof Jonsdorf, wo ein rustikales Grillbuffet wartet. Gut gestärkt geht es zum Höhepunkt des Abends: Mit Schrittgeschwindigkeit gleitet der Dampfzug zum Jonsberg und pausiert dort. Den Eisenbahnromantikern bleibt genug Zeit, den Sonnenuntergang und die anschließende „blaue Stunde“ zu genießen.
Die Theatertruppe Gaukelfuhr umrahmt mit einem kleinen kulturellen Programm den Sommerabend und sorgt für den ein oder anderen heiteren Augenblick.

Reservierungen nimmt das Kundenbüro der Zittauer Schmalspurbahn unter Telefon (03583) 54 05 40 oder per E-Mail info@soeg-zittau.de entgegen.
Die Nachtfahrten werden nur bei schönem Wetter durchgeführt. Beginn ist 18.00 Uhr im Bahnhof Zittau.

Redaktion / 10.06.2020

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.