Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Neuer Infopoint in der grünen Zittauer Weinau

Neuer Infopoint in  der grünen Zittauer Weinau

Die Arbeiten zum neu gestalteten Infopoint in der Weinau liegen in den letzten Zügen. Jens Claus, Gründungsmitglied es Vereins Weinau lebt e.V., testete hier schon mal die Standfestigkeit des Findlings. Foto: privat

Zittau. „Herzlich willkommen“ soll dort in den nächsten Tagen auf dem von einer Zittauer Baufirma gesponserten vier Tonnen schweren Felsen stehen. Die auswärtigen wie auch die einheimischen Besucher erfahren künftig am Infopoint anhand von Tafeln, Karten und technischem Zubehör optisch sehr ansprechend, was in dieser wunderschönen Parkanlage alles möglich ist – angefangen von einer Stippvisite im Zittauer Tierpark, über viel Wissenswertes auf den Lehrpfaden, eine „Seefahrt“ auf dem Gondelteich, eine Einkehr ins Wirtshaus „Zur Weinau“ mit Biergarten, Filmvorführungen auf der Freilichtbühne bis hin zu Sportveranstaltungen auf den Tennisplätzen, der Bogenschützenanlage und im Weinaustadion. „Die Leute können sich quasi den ganzen Tag in der Weinau beschäftigen“, betont Jens Claus, Gründungsmitglied des Vereins Weinau lebt e.V.

Alternativer Text Infobild

Zum Oktoberfest in der Zittauer Weinau herrschte in den vergangenen Jahren immer eine ausgelassene Stimmung. Foto: privat

Die Idee dazu entstand beim Verein Weinau lebt e.V. im Jahr 2018. „Dahinter steckt sehr viel Arbeit“, berichtet Jens Claus. Über eine Crowdfunding-Plattform bei der Volksbank Löbau-Zittau eG seien sehr schnell die veranschlagten 5.000 Euro für das Projekt zusammengekommen. An der stark sanierungsbedürftigen Bushaltestelle mussten dann unter anderem die Scheiben im Dach erneuert, die Rückwände ausgetauscht sowie das gesamte Objekt neu gestrichen werden. Die neuen Rückwände werden – wie schon erwähnt – mit einer Übersichtskarte versehen, worauf alle Wege, Lehrpfade, Sportanlagen und Institutionen der Weinau dargestellt sind.
Jens Claus hofft durch den neu gestalteten Infopunkt nicht nur auf einen touristischen Schub in der Weinau, sondern sogar auf Synergieeffekte für die ansässigen Sportvereine in Sachen Nachwuchsgewinnung. Denn über einen QR Code gelangt man zu den Webseiten der in der Weinau ansässigen Institutionen und Sportvereine, um sich zum Beispiel über Veranstaltungen und Trainingsbetriebe zu informieren.

Laut dem Verein Weinau lebt e.V. sind künftig noch weitere Projekte in Planung.

Übrigens: In der Zittauer Weinau findet am Samstag, 2. Oktober, und am Sonntag, 3. Oktober, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, das Oktoberfest mit Blasmusik sowie Spiel und Spaß für Groß und Klein statt.

 

Steffen Linke / 02.10.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.