Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Open-Air-Spaß mit Alltagsbeschreiber

Open-Air-Spaß mit Alltagsbeschreiber

Alles zwischen Liebe und Krieg nimmt Bernd Begemann wahr und schreibt darüber seine Lieder. So hat es Künstlerkollege Thees Uhlmann auf den Punkt gebracht. Foto: Svenja Blobel

Bautzen. Am Samstag, 24. Juli, ist der Popmusik-Entertainer Bernd Begemann für ein Hofkonzert am Steinhaus zu erleben. Der Hansestädter gilt als unterschätzter Gitarrist, unerreichter Bühnenentertainer, Miterfinder der Hamburger Schule und stilbewusstester Musikconnaisseur. Sein aktuelles Album „Eine kurze Liste mit Forderungen“ zelebriert Pop als Ereignis – große Songs mit einem großen Ensemble im großen Saal des geschichtsträchtigen Bremer Studio Nord direkt auf klassisches Tonband. Das Lob, das Begemann für seine Alben erhält, lässt sich eins-zu-eins auf seine Konzerte übertragen. Zwei bis drei Stunden spielt er immer. Er singt, erzählt, begeistert. Das Konzert beginnt 19.30 Uhr. Tickets gibt es hier.

Redaktion / 22.07.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.