Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Polizei fasst bissigen Räuber

Polizei fasst  bissigen Räuber

Foto: Symbolbild

Zittau. Bei einem räuberischen Diebstahl ist am Mittwoch, 18. Dezember, ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes leicht verletzt worden. Ein zunächst Unbekannter begab sich in den Verbrauchermarkt an der Christian-Keimann-Straße in Zittau und griff sich mehrere Tabakwaren. Damit passierte er ohne zu bezahlen den Kassenbereich. Zwei Mitarbeiter hielten ihn auf und sprachen ihn auf seine Tat an. Daraufhin versuchte der Täter seine Beute mit Gewalt zu verteidigen und wollte fliehen. Er schlug und biss um sich. Sowohl der 30- als auch der 63-jährige Angestellte erlitten bei der Rangelei leichte Verletzungen.

Eine Streife des Bautzener Polizeireviers eilte vor Ort und nahm den 21-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Der Georgier hatte versucht, Waren im Wert von etwa 140 Euro zu stehlen.

Während der Täter versuchte zu fliehen, schlug er mit seinen Fäusten nicht nur die beiden Mitarbeiter. Auch eine Kundin erhielt einen Schlag ins Gesicht. Das Polizeirevier Zittau-Oberland bittet die Geschädigte, sich persönlich oder unter der Telefon (03583) 6 20 zu melden. Auch weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Anzeige

Ein Richter entscheidet auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz über eine Untersuchungshaft für den jungen Mann.

 

 

Anzeige

Steffen Linke / 19.12.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Kommentare zum Artikel "Polizei fasst bissigen Räuber"

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

  1. Erhard Jakob schrieb am

    Der Dieb drohte weder mit einem Messer noch mit einer anderen Waffe! Ich kann nicht nachvollziehen, dass eine Menge Leute ihn nicht
    festhalten und er fliehen konnte!

    Ich hoffe zumindest, dass jemand sein Handy gezückt und den Dieb abgelichtet hat!

Weitere aktuelle Artikel