Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Stadt greift nach neuem Spielplatz

Stadt greift nach neuem Spielplatz

Die Spielplatzecke auf dem Marktplatz in Elstra.

Elstra. Die Stadt will die Spielplatzecke auf dem Marktplatz neu gestalten. Derzeit besteht diese aus einem Ensemble von Holzelementen, die wie ein Haufen von übereinander geworfenen Mikadostäben wirken. Das ist zwar ungewöhnlich, aber zum Spielen eher ungeeignet. Deshalb hat die Stadtverwaltung nun einen Ideenaufruf gestartet. Die Bedingungen: Die neue Spielplatzecke soll nicht größer sein als die bisherige und nicht mehr als 40.000 Euro kosten. Vorschläge lassen sich bis Ende Mai einsenden. Der Stadtrat entscheidet im Anschluss.

Redaktion / 25.04.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.