Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Streuobsttag an 
der Medienscheune

Streuobsttag an 
der Medienscheune

In Acht nehmen sollte sich der interessierte Besucher vor der kleinen Herde Coburger Fuchsschafe. Foto: Klotsche

Höckendorf. Am Sonntag, dem 29. September, findet auf dem Hof der Medienscheune Höckendorf der diesjährige Streuobsttag statt. Ab 14 Uhr sind alle Interessenten herzlich willkommen, um zu schauen, zu fachsimpeln und zu kosten. Der Eintritt ist wie immer frei. Es gibt kleine Sortenausstellungen von Äpfeln und Kürbissen. Rosita’s Küche aus Reichenbach wird die kulinarischen Wünsche erfüllen. Darüber hinaus wird sie auch Beutelchen ihrer bunten Kartoffelvielfalt zum Mitnehmen anbieten.

Erstmalig soll es eine Saftbar geben, an welcher man sich durch ein breites Sortiment von Streuobstsäften durchkosten kann. Ein Rundgang auf der beschilderten Streuobstwiese gleich hinter dem Hofgrundstück ist möglich. Fast 30 verschiedene Streuobstbäume und Wildobststräucher stehen auf dem über 5.000 Quadratmeter großen Areal. In Acht nehmen sollte sich der interessierte Besucher nur vor der kleinen Herde Coburger Fuchsschafe, welche von einem energiegeladenen Zuchtbock mit Namen Keule angeführt wird.
Von 9 bis 17 Uhr ist auch eine mobile Obstmosterei zum Schaupressen vor Ort.

Redaktion / 28.09.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.