Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Wasser braucht es nicht nur gegen den Brand

Wasser braucht es nicht nur gegen den Brand

Die Männer vom THW freuten, die Spende abholen zu können. Zweiter von links: Benjamin Geschwill. Foto: privat

Görlitz. REWE-Marktleiter in Görlitz-Rauschwalde Benjamin Geschwill hat sich karitativ bislang einen Namen mit den weihnachtlichen Spendentüten für die Görlitzer Tafel e.V. gemacht. Nun gibt es ein neues Hilfefeld.

„Dieser Tage habe ich bei Facebook einen Aufruf des Görlitzer THW gesehen und sofort reagiert“, berichtet der dem Niederschlesischen Kurier. Und da nicht allein die Brandbekämpfung Wasser erfordert, sondern bei großer Hitze auch der Wasserverbrauch der Einsatzkräfte in der Sächsischen Schweiz anstieg, sicherte er eine Spende von zwei Europaletten (0,5L) von Mineralwasser und Apfelschorle zu. Zusätzliche Müsliriegel sollten den Helfern des THW auch schnelle Kraft zwischendurch zuführen. 

tsk / 15.08.2022

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel