Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

14. Niederschlesische Oldtimerrallye mit bis zu 130 Fahrzeugen

14. Niederschlesische Oldtimerrallye mit bis zu 130 Fahrzeugen

Oldies wie dieser Ford B Roadster werden bei der Oldtimer Rallye in diesem Jahr zu sehen sein. Foto: MC Görlitz

Landkreis Görlitz. Am Samstag, 6. Mai, 9.00 Uhr, startet die inzwischen schon 14. Oldtimerrallye des MC Görlitz mit bis zu 130 Fahrzeugen im Hof der Landskron Brau-Manufaktur in Görlitz.


Wie es der Name schon beschreibt, ist dies keine Veranstaltung mit stehenden Fahrzeugen, die nur aus sicherer Entfernung bestaunt werden dürfen. Im Gegenteil: Sämtliche historischen „Vehikel“ werden durch ihre stolzen Besitzer bewegt.


Die Orientierungsfahrt führt in zwei Runden über etwa 120 Kilometer durch die Oberlausitz mit mehreren Stopps bei verschiedenartigen Wertungsprüfungen. Die Herstellungsdaten der ältesten Mobile liegen vor 1930. Die Fahrstrecke führt ab 9.00 Uhr von Görlitz aus über Ludwigsdorf, Ober-Neundorf, Zodel, Deschka, Zentendorf und Nieder-Neundorf nach Rothenburg, wo es eine Wertungsprüfung auf dem Marktplatz gibt. Eine weitere Prüfung findet bei der Firma CTL in Lodenau statt. Daraufhin führt der Weg der Fahrzeuge über     Neusorge, Bremenhain, Dunkelhäuser, Uhsmannsdorf, Horka, Biehain, Kaltwasser, Groß-Krauscha und Ludwigsdorf zurück auf den Brauereihof in Görlitz. Nach einer Mittagspause folgt um 13.00    Uhr der Start zur zweiten Runde über Schöpstal, Liebstein, Torga, Wiesa, Thiemendorf, Königshain, Girbigsdorf, Holtendorf, Schlauroth, Markersdorf,     Pfaffendorf und Kunnerwitz erneut zur Görlitzer Brauerei. Dort werden ab 16.00 Uhr die Sieger geehrt.

Anzeige

Redaktion / 23.04.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel