Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Balkonbrand in der Ahornallee

Balkonbrand in der Ahornallee

Löbau. Polizei und Feuerwehr sind in Löbau auf die Ahornallee gerufen. Hier war es zu einem Balkonbrand gekommen. Die Feuerwehren aus Löbau und Ebersdorf waren mit 27 Kameraden im Einsatz. Ihnen gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Wohnungen zu verhindern.

Die betreffende Wohnung befindet sich in der vierten Etage. Auf dem zwei Meter siebzig langen und rund einem Meter breiten Balkon war es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Die angebrachte Verkleidung verbrannte, an der Kunststofftür entstanden Beschädigungen.

Auch der Fußbodenbelag und ein Überdach wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Anzeige

Personen kamen nicht zu Schaden.

Zur Höhe des entstandenen Schadens konnten kurz nach dem Brand noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Steffen Linke / 02.05.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel