Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Guter Wein und ein lautes Finale

Guter Wein und ein lautes Finale

Mit dem neuen Album „Leichtes Gepäck“ tourt Silbermond gerade durch Deutschland. Zu Weihnachten hat die Band frei. ⋌Foto: PR

Bautzen. Jeder verbringt die Advents- und Weihnachtszeit ganz individuell nach seinen eigenen Vorstellungen. Für viele Menschen ist das sogar die schönste Zeit im Jahr. Die Bautzener Band „Silbermond“ hat sich extra frei genommen und verbringt Weihnachten in der alten Heimat, wie die Brüder Johannes und Thomas Stolle unserer Redakteurin Cornelia Fulk verraten haben.

Wann stellt sich bei Euch die ersten Weihnachtsgefühle bzw. die Vorfreude auf Weihnachten ein?

Wenn die ersten Schokoweihnachtsmänner zu Ostern im Süßwarenregal stehen.

Anzeige

Wann und wie beginnen dann bei Euch die Vorbereitungen für Weihnachten?

Als Musiker hat man das Glück nicht so viel vorbereiten zu können, da man viel unterwegs ist. Das heißt man setzt sich meist an den gedeckten Tisch und hat Köstlichkeiten von unterwegs besorgt.

Ab wann besorgt Ihr Weihnachtsgeschenke?

Anzeige

In der Band hat jeder eine unterschiedliche Philosophie, was die Geschenke betrifft. Bei einem Teil schenkt man sich nichts, sondern besorgt kulinarische Finessen die verspeist werden und bei einem Teil wird mit der Besorgung schon im Sommer begonnen.

Wie weihnachtlich schmückt Ihr privat Euer zu Hause?

Der Schwibbogen aus dem Erzgebirge ist quasi Pflicht. Den Rest gestaltet jeder individuell.

Wie verbringt Ihr bzw. feiert Ihr privat Weihnachten?

Mit Freunden und Familie und viel im Wald. Ein besinnlicher Ort der Ruhe und Seligkeit.

Was war bisher Euer schönstes Weihnachtsgeschenk?

Dass alle beisammen sind in ihrer Unentbehrlichkeit.

Welche kulinarischen Köstlichkeiten kommen bei Euch Weihnachten auf den Tisch?

Von Spinat bis Kartoffelsalat ist alles dabei. Und ein guter Wein mit lautem Finale darf auch nicht fehlen.

Wie bringt Ihr Weihnachten und Eure beruflichen Aufgaben unter einen Hut?

Wir platzieren unsere Termine gekonnt um die Weihnachtszeit herum. Und dann ist zu dieser Zeit auch frei.

Wie feiert Ihr Silvester?

Manchmal zwischen Böllern, aber auch ganz gerne im Theater oder auf einem Konzert der Philharmonie. Oder bei Freunden in der Küche.

Was habt Ihr Euch für das neue Jahr vorgenommen?

Nichts.

Cornelia Fulk / 22.12.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel