Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Sanierte Brunnenanlage eingeweiht

Sanierte Brunnenanlage eingeweiht

Die sanierte Brunnenanlage am Wettiner Platz in Löbau wertet das Stadtbild auf. Foto: Stadtverwaltung Löbau

Löbau. Nach fast einjähriger Bauzeit ist die sanierte Brunnenanlage am Wettiner Platz in Löbau eingeweiht worden. Oberbürgermeister Dietmar Buchholz dankte in seiner Rede am Wettiner Platz den mit der Sanierung beauftragten Baufirmen und lobte ausdrücklich deren Arbeit. „Sie haben gemeinsam dieses Kunstwerk geschaffen und jede Firma hat ihr Können und Wissen in diese Maßnahme eingebracht“, so Dietmar Buchholz.

Aufgrund des schlechten Allgemeinzustandes wurde die bestehende Brunnenanlage abgerissen und durch einen adäquaten Neubau mit neuem Wasserspiel ersetzt. Die Höhe der Brunnenfontäne, aus mehr als zehn Düsen bestehend, ist variabel einstellbar. Zudem sind im Rahmen der Neugestaltung der Anlage auch der Ersatzneubau der Begrenzungsmauern des Wettiner Platzes, eine neue Wegebeziehung zum Brunnen, Neupflanzungen und eine Neumöblierung erfolgt. Die Gesamtbaukosten der Maßnahme betragen 448.600 Euro, bei 297.456,31 Euro davon handelt es sich um Fördermittel.

Vor rund einem Jahr, im Mai 2017,  begann  die Baumaßnahme zur Erneuerung der Brunnenanlage, an der Zeit und Witterung über die Jahrzehnte stark genagt hatten. Zuvor erfolgte eine ausführliche Abstimmung mit der Denkmalbehörde, so Marcus Scholz, Medienreferent in der Stadtverwaltung Löbau.. Das neue Brunnenbecken sei exakt nach historischem Vorbild nachgestaltet worden. Statt einem Korpus aus Beton wurde der neue Brunnen nun allerdings aus Granit gefertigt.

Anzeige

Steffen Linke / 25.04.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel