Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Sorgen um das Kinderkino

Sorgen um das Kinderkino

So gut wie hier ist das kleinste Kino in Bischofswerda leider nur selten gefüllt. Foto: Roccipix

Bischofswerda. Das kleinste Kino in Bischofswerda (oder sogar der Welt?) bietet jeden Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr auf der Bautzener Straße 13 einen Spielfilm für Kinder an.

„Hier zeigen wir kinderfreundliche Filme, die jedoch auch für ältere Gäste immer ansprechend sind“, erklärt Kenny Jäckel, Vorsitzender des Kleiderfundus e.V. Der Eintritt ist frei und es gibt frisch gemachtes Popcorn und ein großes Getränkeangebot.

So ein Kinderkino funktioniert natürlich nur mit Kindern. Diese fehlen jedoch leider im Kino. „Ob es an der Uhrzeit liegt oder daran, dass das Angebot noch zu unbekannt in Bischofswerda und dessen Umland ist, wissen wir nicht. Hat das Kino weiterhin keinen Zuspruch, sind wir als Verein leider dazu gezwungen, das Kinderkino am Samstag einzustellen“, bedauert Kenny Jäckel. Bislang kamen bei einem Fassungsvermögen von 24 Plätzen höchstens drei Kinder zu den Vorstellungen, manchmal auch gar keins.

Zu den Schiebocker Tagen an diesem Wochenende soll mit einem Tag der offenen Tür (Samstag und Sonntag jeweils ab 13.00 Uhr) Werbung für das Kinderkino gemacht werden, ebenso am Tag der offenen Hinterhöfe im September.

Denkbar sei auch eine Änderung der Zeit auf Mittwoch 17.00 Uhr. „Sollte dies nichts bringen, ist Ende des Jahres leider Schluss mit dem Kinderkino“, stellt der Vorsitzende unmissverständlich klar.

Das „Mobile Kino“ jeden ersten Mittwoch 19.00 Uhr läuft laut Kenny Jäckel zunehmend besser, „aber auch hier wünschen wir uns natürlich, dass kein Stuhl leer bleibt.“ Der Kleiderfundus e.V. sei angetreten, die Kinokultur nach Bischofswerda zurückzuholen, nachdem die Volkslichtspiele 2012 schließen mussten.

Redaktion / 13.06.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel