Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Im Steinhaus spielt die Musik

Im Steinhaus spielt die Musik

Beim ersten BEAT Festival stehen unter anderem Musikworkshops auf dem Programm. Foto: Alexander Noack

Bautzen. Zwei Jahrzehnte lang hat der BEAT Bandwettbewerb junge Musiker aus der Region auf die Bühnen in Bautzen gebracht. Zu den Gewinnern des Nachwuchscontestes zählten einst Bands wie „Jast“ – seit 2002 bekannt als „Silbermond“ –, „The Haureins“, „Jenix“ oder „Café Jazz“. Sie alle durften einzigartige BEAT-Trophäen mit nach Hause nehmen. Dabei hat sich der BEAT immer wieder gewandelt, er war mal größer, mal kleiner, aber immer präsent.

In diesem Jahr soll mit dem ersten BEAT Festival eine neue Ära beginnen. Am 8. und 9. Oktober stehen für Nachwuchs- und Amateurmusiker aus Ostsachsen das Miteinander und die Musik im Mittelpunkt. Im Rahmen des zweitägigen Programms laden die Organisatoren vom Bautzener Steinhaus zu Konzerten, verschiedenen Workshops, Netzwerktreffen und einer Jamsession ein.

Den Auftakt macht am Freitag ab 20.00 Uhr ein Konzert mit drei Bands auf der Steinhaus-Bühne. „The Dunwich Horror“ aus Bautzen, selbst 2016 Gewinner des BEAT Bandwettbewerbs, lassen ihre tiefgestimmten Gitarren mit Deathcore und Metal erklingen. „Fraktal“ aus Dresden und Bautzen präsentieren tanzbaren Progressive Rock – musikalisch anspruchsvoll, aber bisher leider viel zu selten live zu hören. Die Nachwuchsband „Export“ aus Neukirch komplettiert den Konzertabend mit Punkrock. Der Einlass startet 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am darauffolgenden Tag stehen verschiedene Workshops auf dem Festivalprogramm. Ab 9.00 Uhr beispielsweise können Musiker beim „Production Hub“ im Steinhaus lernen, für die eigene Idee den passenden Beat, das passende Riff sowie den passenden Sound zu finden. Gemeinsam mit Karsten Zippe – Musiker, Musikpädagoge und Produzent aus Leipzig – werden die Teilnehmer kreative Ideen zu einem Song verschmelzen, zum Beispiel mit Beats von Plattentellern, Drumcomputer, Gitarre, Percussion oder Gesang. Die Anmeldung dafür ist unter (03591) 531 807 5 oder paul.fischer@steinhaus-bautzen.de möglich.

Zum Abschluss des ersten BEAT Festivals gibt es am 9. Oktober ab 20.00 Uhr eine Open Stage Jamsession im Steinhaus an der Steinstraße. Der Eintritt hierfür ist ebenfalls frei. Bands können sich für einen kleinen Eröffnungsgig bewerben.

Redaktion / 07.10.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.