Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Lagerhallen gehen in Laußnitz in Flammen auf

Lagerhallen gehen in Laußnitz in Flammen auf

Foto: Symbolbild

Laußnitz. Großbrand an der Grenzstraße: Dort waren am Dienstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache drei Lagerhallen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Während des Einsatzes, der laut Polizei am Abend noch andauerte, versuchten über 200 Kameraden, ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Wohnhäuser zu verhindern. Mit 46 Fahrzeugen seien sämtliche Wehren der umliegenden Städte und Gemeinden in Laußnitz.

„Zunächst brannte eine etwa 1.000 Quadratmeter große Halle einer Sanitärfirma“, erklärte eine Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz. „Das Feuer griff dann auf ein zweites und drittes Gebäude über.“ Recht schnell habe sich sehr starker Rauch entwickelt. Dies führte den weiteren Angaben zufolge zur Evakuierung aller Wohnhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft. „Die Menschen verließen zu Fuß oder mit ihren Autos ihre vier Wände. Im Umkreis von 50 Kilometern forderten die Einsatzkräfte die Bevölkerung auf, in ihren Häusern zu bleiben und Türen und Fenster zu verschließen. Verletzt wurde nach aktuellem Stand niemand.“

Die Polizei sperrte alle Zufahrten zum Einsatzort ab und richtete Umleitungen ein. Beamte aus den Revieren Bautzen, Kamenz, Hoyerswerda und Görlitz sowie der Einsatzzug und Spezialkräfte kamen zum Einsatz. Zudem wurde die Sperrung der Bahnstrecke in Laußnitz veranlasst. Indes ging die Polizeisprecherin davon aus, dass die Löscharbeiten noch einige Zeit dauern könnten. Der Sachschaden wird momentan auf einen siebenstelligen Betrag geschätzt.

Redaktion / 01.06.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.