Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Nachruf für Renate Bohot

Nachruf für Renate Bohot

Renate Bohot bei einer Pressekonferenz der Kreissparkasse Bautzen, die sie 10 Jahre als Vorstandsvorsitzende leitete.

Wenn Renate Bohot einen Raum betrat, erstrahlten die Gesichter. Ihr Frohsinn und ihre gute Laune sprangen in wenigen Minuten auf die meisten Anwesenden über.

In der vergangenen Woche erlosch ihr Lächeln plötzlich und unerwartet.

1969 begann Renate Bohot eine Ausbildung bei der Kreissparkasse Bautzen, bei der sie fortan wirkte. Ab 1991 war sie Mitglied im Vorstand des Bautzener Geldhauses, für das sie ab April 2002 durch den Verwaltungsrat aus sachkundigen Bürgern, Kreisräten, Sparkassenmitarbeitern und Landrat Michael Harig (CDU) einstimmig zur Vorstandsvorsitzenden berufen wurde.

Renate Bohot engagierte sich für den Rotary-Club und nahm jahrelang mit Begeisterung am sportlichen Wirken des Triathleten Maik Petzold und des Bautzener Leichtathletikvereins „Rot-Weiß 90” e.V. Anteil.

2013 wechselte Renate Bohot in den wohlverdienten Ruhestand.

Auf Pressereisen und Veranstaltungen durfte ich Renate Bohot kennenlernen. Ihr offenes Wesen, ihre Herzlichkeit machte es „Neuen“ sehr leicht, untereinander in Kontakt zu kommen. Renate Bohot war immer fair und zuverlässig, aber vor allem ein guter Mensch! Sie wird mir so in Erinnerung bleiben!

Mein tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie und allen Angehörigen.

Im Namen des gesamten Teams des Oberlausitzer Kurier

Enrico Berger

Enrico Berger / 19.07.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Kommentare zum Artikel "Nachruf für Renate Bohot"

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

  1. Diethold Tietz schrieb am

    Der Sprachrettungsklub Bautzen verneigt sich in tiefer Trauer und großer Dankbarkeit vor Renate Bohot. Unter ihrer Führung erfuhren wir viel Verständnis und Unterstützung der Kreissparkasse Bautzen für unser Anliegen. Ihrer Initiative verdanken wir das Motto unseres seit Jahren verliehenes Zertifikat "Wir sprechen die Sprache unserer Kunden". Danke, Frau Bohot.

    Diethold Tietz
    amt. Vorsitzender des SRK