Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Oberbürgermeister-Wahl in Niesky geht in zweite Runde

Oberbürgermeister-Wahl in Niesky geht in zweite Runde

Kathrin Uhlemann geht im zweiten Wahlgang mit leichtem Vorsprung gegenüber Beate Hoffmann ins Rennen. Foto: Tine Jurtz

Niesky. Die Entscheidung fällt erwartungsgemäß erst am 28. November. Nach dem ersten Wahlgang hat sich die parteilose und von der CDU ins Rennen geschickte Herausforderin Kathrin Uhlemann einen dreiprozentigen Vorsprung gegenüber Amtsinhaberin Beate Hoffmann erarbeitet. Uhlemann kam auf 45% der Stimmen, Beate Hoffmann folgt mit ebenso aussichtsreichen 42%. Jens Hoffmann (AfD) konnte dem Makal, kein Nieskyer zu sein, nicht trotzen und blieb mit 13% der Stimmen deutlich unter dem Potenzial seiner Partei. Zum Redaktionsschluss am Mittwoch, 10. November, erklärte er dem Niederschlesischen Kurier telefonisch, dass er für den zweiten Wahlgang nun zurückziehe. Seine Partei spreche wohl keine formale Unterstützung aus, empfehle aber im zweiten Wahlgang die Wahl der bewährten Beate Hoffmann. Kathrin Uhlemann betont zum Ergebnis des ersten Wahlgangs: „Ich bin überglücklich mit diesem Ergebnis. Es ist nicht einfach, gegen eine amtierende Oberbürgermeisterin anzutreten, denn der Amtsbonus wiegt schwer“. Sie gehe nun optimistisch in die zweite Runde und bedanke sich bei den beiden Kontrahenten für einen fairen Wahlkampf. „Das gilt auch für die Nieskyer. Ich habe keine zerstörten Wahlplakate gesehen und trotz Meinungsverschiedenheiten herrschte jederzeit ein friedvolles Miteinander.“

Till Scholtz-Knobloch / 18.11.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.