Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Weihnachtsmarkt in Ostritz

Weihnachtsmarkt in Ostritz

Die Händler und Gewerbetreibenden präsentieren sich zum Weihnachtsmarkt in Ostritz mit märchenhaften Buden. Foto: Archiv/Christian Schreiber

Ostritz. Der Ostritzer Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 7. Dezember, und am Sonntag, 8. Dezember, jeweils ab 14.00 Uhr, statt. Rund um den Weihnachtsbaum in der Mitte des Marktplatzes gibt es wieder eine bunte Mischung von Marktbuden, in denen kleine Weihnachtsgeschenke erworben werden können und die mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten zum Verweilen einladen. Die Buden präsentieren sich märchenhaft. Umrahmt wird das Marktgeschehen durch ein kleines, buntes Programm auf der Bühne oder im Ratssaal. Auch einen Weihnachtsbaumverkauf gibt es zum Markttreiben. Das Heimatmuseum öffnet an beiden Tagen ab 14.00 Uhr seine Pforten. Dort gibt es einen Bücherflohmarkt – und der Weihnachtsmann wird in der Blockstube, umrahmt von einer kleinen Weihnachtsausstellung, sein Quartier beziehen. Am Rande des Marktes gibt es eine Ausstellung des Geflügelzüchtervereins sowie im Vereinshaus eine Exposition der Ostritzer Künstlerin Doris Fabisch. Hier können deren Bilder, Zeichnungen und Skizzen bestaunt werden – und es besteht die Möglichkeit, mit ihr selbst ins Gespräch zu kommen. Kinder dürfen sich am Samstag unter anderem auf ein Bastelangebot in der „Quelle am Markt“ freuen. Auch Pferde werden an jedem der beiden Tage für jeweils zwei Stunden zum Kinderreiten bereitstehen. Der Weihnachtsmann kommt am Sonntag zu Besuch und hat sicher auch diesmal für alle Kinder, die ihm vorher ein Bild gemalt oder eine Geschichte geschrieben haben, ein kleines Geschenk dabei. Für alle wichtigen Informationen rund um den Weihnachtsmarkt sorgen Moderatoren von der Bühne aus. Alle Besucher sind herzlich zum Ostritzer Weihnachtsmarkt eingeladen. 

Steffen Linke / 07.12.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.