Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Freibäder bleiben vorerst noch geschlossen

Freibäder bleiben vorerst noch geschlossen

Das Wasser ist schon im Becken – allein die Besucher fehlen noch im Freizeitbad Reichenbach. Foto: Till Scholtz-Knobloch

Alternativer Text Infobild

Mit dieser Maschine kann im gefüllten Becken in Reichenbach der Grund gereinigt werden. Foto: Till Scholtz-Knobloch

Landkreis Görlitz. Und wie stellt sich die Situation an den Seen dar? „Im Rahmen der Selbstbewegung im Freien darf jeder in einem See ins Wasser gehen. Es dürfen jedoch keine freibadähnlichen Einrichtungen geöffnet sein, weil es Menschenansammlungen zu vermeiden gilt“, so Julia Bjar, Pressesprecherin im Landratsamt Görlitz. Die geschlossenen Türen der Freibäder fallen den Kommunen auf die Füße. Zum Beispiel in Form der Kosten für das bereits im Einsatz befindliche Personal, auch schon zur Vorbereitung der Freibäder. Dazu kommen die laufenden Ausgaben für die technischen Anlagen, auch wenn die aktuell hier und da nach Möglichkeit mit verminderter Leistung betrieben werden.

Bianka Senger von der Stadtinformation Reichenbach betont z.B. gegenüber dem Niederschlesischen Kurier: „Vorbereitet sind wir, das Wasser ist in den Becken und die Mitarbeiter im Bad sind derzeit fleißig bei den Vorbereitungen.“ Die Schwimmkurse, die eigentlich am 31. Mai starten sollen, seien bereits ausgebucht. Man hoffe nun, mit dem Hygienekonzept vom Vorjahr auch 2021 arbeiten zu können. Die kommenden Tage bleiben also in Sachen Inzidenzentwicklung spannend. Sie sei jedoch hoffnungsfroh, dass es am 1. Juni losgehen darf.

Steffen Linke / Till-Scholz Knobloch / 24.05.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.