Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Plauderstunde rund um den Eibauer Bierzug

Plauderstunde rund um den Eibauer Bierzug

Mit der Bierzugplauderei soll der Gedanke an die Tradition wachgehalten und der Blick auf 2022 mit seinem dann 28. Bierzug geschärft werden. Foto: Archiv/Anke Hojenski

Eibau.  Im Bierzugteam entstand die Idee zu einer Veranstaltung mit Anekdoten und Erinnerungen aus 27 Jahren Eibauer Bier- und Traditionszug. Coronabedingt musste das Eibauer Spektakel zweimal ausfallen. Mit der Bierzugplauderei soll der Gedanke an die Tradition wachgehalten und der Blick auf 2022 mit seinem dann 28. Bierzug geschärft werden. 

Zum Programm gehören unter anderem ein kurzer Abriss von Jochen Kaminsky zu den historischen Hintergründen des Eibauer Bierzuges, Videoeinspielungen sowie entsprechende Anekdoten. Viele interessante und lustige Erlebnisse prägen die Erinnerungen der Bierzugmacher. Einige davon werden an diesem Abend zum Besten gegeben. Der Eintritt ist frei. 

Auf Grund der begrenzten Platzzahl wird um möglichst verbindliche Voranmeldungen unter Telefon (03586) 702051 oder per E-Mail info@faktorenhof-eibau.de gebeten. 

Redaktion / 07.09.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.