Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Weihnachtsmann bei der Zittauer Schmalspurbahn

Weihnachtsmann bei der Zittauer Schmalspurbahn

Laut Wetterprognose ist es eher unwahrscheinlich, dass die Schmalspurbahn an Heiligabend durch die winterliche Landschaft schnauft. Foto: Archiv/Mario England

Oybin/Jonsdorf/Zittau. Den zusätzlichen Weihnachtsmannzug gibt es dieses Jahr nicht.
An Heiligabend wird der Zugverkehr traditionell um 15.00 Uhr beendet.

Der letzte Zug ins Zittauer Gebirge startet 13.07 Uhr in Zittau, die letzte Rückfahrt nach Zittau 14.08 Uhr in Jonsdorf und 15.15 Uhr in Oybin mit Sonderfahrzeiten ab Bertsdorf.

Für alle Fahrten mit der Zittauer Schmalspurbahn ist eine FFP2-Maske zu tragen, seit dem 24. November gilt zudem die 3G-Regel.

Für eine Mitfahrt benötigen Kunden nun entweder einen Geimpft- oder Genesenen-Nachweis oder einen tagesaktuellen negativen Coronatest.

Readktion / 24.12.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.