Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Ein Eichhörnchen narrt und entzückt

Ein Eichhörnchen narrt und entzückt

Das Nagetierchen hielt zunächst die Ladenbetreiber und dann die Polizei ordentlich auf Trab! Foto: Polizei

Görlitz. Tierischen Besuch bekam ein Görlitzer Getränkemarkt in der Rauschwalder Straße am Samstagmittag vergangener Woche. Ein junges Eichhörnchen verirrte sich in das Geschäft.

Das Tier war dem Verkaufspersonal zunächst athletisch überlegen und sprang über Kisten und Flaschen, bevor der Ausflug unter einem Korb ein jähes Ende fand. Beamte des örtlichen Polizeireviers übernahmen „Chap“, wie der kleine Nager kurzerhand getauft wurde, und übergaben ihn an eine Mitarbeiterin der Wildtier-Auffangstation des Tierparks Görlitz. Nach einer ausgiebigen Erholungsphase wird B-Hörchen, so der deutsche Name der im Englischen „Chap“ genannten Walt-Disney-Figur, die in den Micky-Maus-Heften mit A-Hörnchen (Chip) regelmäßig Schabernack treibt, in Kürze wieder in die wohlverdiente Freiheit entlassen.

Redaktion / 01.05.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.